Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Sonntag, 28.05.2017

Institutionelle Mitteilungen
 Anzahl je Seite:5101525

Bundesärztekammer

Die Schere zwischen Behandlungsbedarf und Behandlungskapazitäten öffnet sich

24.04.2017·"Wer nur die leicht steigenden Arztzahlen betrachtet, verschließt die Augen vor der ganzen Wahrheit. Tatsächlich öffnet sich die Schere zwischen... mehr

 

IKK Brandenburg und Berlin

Moderne Langzeit-Reha gibt neue Hoffnung

21.04.2017·IKK BB mit Vertrag für spezielle neurologische Therapie im P.A.N. Zentrum IKK BB kooperiert mit der Fürst Donnersmarck-Stiftung zu... mehr

 

Deutscher Bundestag

Mehr Geld für Krankenhaushygiene

20.04.2017·Das 2013 eingerichtete Förderprogramm zur Verbesserung der Krankenhaushygiene ist nach Angaben der Bundesregierung erfolgreich angelaufen. Für die Jahre 2013 bis... mehr

 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung


 

AOK PLUS - Die Gesundheitskasse.

Gut investiertes Geld: 69 Millionen Euro für Impfungen in Sachsen und Thüringen

20.04.2017·Die AOK PLUS hat im vergangenen Jahr fast 70 Millionen Euro für Impfungen ausgegeben. In Sachsen wurde der größte... mehr

 

Deutscher Bundestag

Kritische Fragen zum neuen UPD-Träger

20.04.2017·Mit dem neuen Träger der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) und der Qualität des Beratungsangebotes befasst sich die Fraktion Bündnis 90/Die... mehr

 

Bundesvereinigung Dt. Apothekerverbände

Steuererklärung 2016: Arzneimittelausgaben durch Zuzahlungsquittungen und Grüne Rezepte belegen

19.04.2017·Gesundheitskosten wie Arzneimittelausgaben können Steuern sparen helfen. Bei der Steuererklärung dürfen sie im jeweiligen Einzelfall als "Außergewöhnliche Belastungen" geltend gemacht... mehr

 

Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V.

Arzneimittelausgaben steigen unterdurchschnittlich

19.04.2017·In den vergangenen 15 Jahren haben sich die Ausgaben für Arzneimittel in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gleichbleibend zu anderen Leistungsbereichen... mehr

 

DAK-Gesundheit

DAK-Gesundheit kritisiert Mondpreise bei Arzneimitteln / AMNOG-Report 2017 zeigt fehlendes Einsparpotenzial bei Gesetzesreform

19.04.2017·Die DAK-Gesundheit kritisiert die Preisgestaltung bei der Einführung neuer Medikamente. Nach Einschätzung der Krankenkasse bietet das aktuelle Arzneimittel-Versorgungsstärkungsgesetz (AM-VSG) kaum... mehr

 

Techniker Krankenkasse

Gesundheit von Beschäftigten fördern, statt Krankheit bestrafen

18.04.2017·Jeden Tag sind 96 Prozent der Beschäftigten in Deutschland bei der Arbeit. Warum ist das eine Nachricht? Mit dieser Zahl... mehr

 

Bundesverband priv. Anbieter soz. Dienste e.V.

Benachteiligung der Heimbewohner endlich beenden

18.04.2017·bpa zum Vorschlag von Bayerns Pflegeministerin Huml zur Behandlungspflege Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat vorgeschlagen, dass Pflegebedürftigen... mehr

Seite 7 von 139zum Anfangzurueck45678910weiterzum Ende

News & Termine

Terminhinweise:

Termine

 

News & Meldungen:

Ist die Bürgerversicherung gerecht?

SPD zeigt sich verstimmt über Ärztekritik im Wahljahr

Gesundheitsexperten der SPD haben die Kritik des Ärztepräsidenten Frank Ulrich Montgomery an der Bürgerversicherung scharf zurückgewiesen. Der stellvertretende SPD-Fraktionschef Karl... mehr

 

Bundesverfassungsgericht

Lebensbedrohliche Notlage kann Versorgung über GKV-Katalog hinaus begründen

Über den gesetzlichen Leistungskatalog der Krankenkassen hinaus kann ein "verfassungsunmittelbarer Anspruch" auf Krankenversorgung bestehen. Dies hat erneut das Bundesverfassungsgericht (BVerfG)... mehr

 

Für Jüngere wird es teurer

SPD-Ministerin erklärt Reformabsichten für Kranken- und Rentenversicherung

Neben der Wiedereinführung der paritätischen Beitragsfinanzierung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) möchte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) in der kommenden Legislaturperiode... mehr

 

Zwangsgelder bis 10 Millionen Euro

BVA informiert Krankenkassen über Maßnahmen gegen das "Upcoding"

Krankenkassen, die sich über die Optimierung von Diagnosedaten ihrer Versicherten Vorteile im Gesundheitsfonds verschaffen, handeln unsolidarisch und systemfremd im Sinne... mehr

 

Hohe Rücklagen

Sozialversicherung investiert Milliarden in Wertpapiere

Die bundesunmittelbaren Sozialversicherungsträger haben im Jahr 2015 insgesamt 62,1 Milliarden Euro angelegt. Gut 16 Prozent davon wurden in Wertpapiere oder... mehr

mehr News...