Sie suchen mehr Verantwortung? Wir suchen Menschen wie Sie

„Ich kann mich an der Weiterentwicklung von kundenorientierten Prozessen für alle Kunden in der SBK verantwortlich beteiligen. Das motiviert mich.“

Anja Gruber, Fachexpertin Privatkundenmanagement in München

Machen Sie Karriere bei einem der besten Arbeitgeber Deutschlands.

Die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse ist eine der größten Betriebskrankenkassen Deutschlands – mit über 1 Mio. Kunden, mehr als 100 Jahren Erfahrung und einem deutschlandweiten Geschäftsstellennetz. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns. Über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen unsere Kunden bei allen Fragen rund um die Themen Versicherung, Gesund bleiben und Gesund werden. Unsere Kunden schätzen unsere individuellen Angebote und unsere persönliche Beratung. Die SBK wurde deshalb auch schon mehrfach für die sehr hohe Kunden­zufriedenheit und starken Leistungen ausgezeichnet.

Um unsere Spitzenposition weiter auszubauen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als:

Prozessmanager (m/w) stationäre Abrechnung

Dienstsitz: München

Ihr Aufgabengebiet:

Die fachliche Gesamtverantwortung für den operativen Rechnungsprüfungs- und Rechnungszahlungsprozess im Bereich (Krankenhaus, AHB / Reha, AMBO, staatliche Zuzahlungen), insbesondere:

  • Festlegung der Rechnungszahlungs- und Rechnungsprüfungsprozesse in Abstimmung mit den entsprechenden Verantwortlichen
  • Definition der automatisierten Zahl- und Prüfprozesse mit den entsprechenden Verantwortlichen
  • Selbstständige Koordination und Bündelung von Handlungsfeldern im stationären Abrechnungsprozess
  • Eigenständige Klärung von Schnittstellenproblemen im Verantwortungsgebiet mit beteiligten Verantwortlichen
  • Sicherung der Datenqualität operativer, nicht-automatisierter Prozesse
  • Ermittelung von prozessualem Qualifizierungsbedarf der Krankenhausteams, ggf. Abstimmung bzw. Weiterleitung an Fachgebietsleiter
  • Selbstständige aktive Aufbereitung von Rechtsänderungen und Urteilen in Fachinformationen / Richtlinien
Ihr Profil:
  • Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w) oder pflegerische oder kaufmännische Ausbildung im Krankenhausumfeld mit erweiterter fachspezifischer Zusatzqualifikation (z. B. F-Prüfung, Krankenkassenfachwirt (m/w), GIP-Studium o. Ä.)
  • Alternativ Studium mit Fachbezug
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Krankenhausbereich oder in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Umfassende Erfahrung in der DRG-Abrechnung
  • Sehr gute Kenntnisse des Krankenhausrechts, des Rehabilitationsrechts, der Krankenhausstrukturen im Prüfbereich, der Abrechnungsmethodik und optimalerweise der EDV-Tools (iskv_21C, Kolumbus etc.) sowie der Abrechnungssystematik (DRG, EBM etc.)
  • Gute Kenntnisse des Sozialversicherungsrechts
  • Medizinische Grundkenntnisse
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Grundkenntnisse der Verhandlungsführung
  • Analysefähigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Ergebnisorientierung, Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Networking Skills, Organisationsgeschick und Qualitätsorientierung
  • Initiative, Kundenorientierung
Freuen Sie sich auf:
  • Ein gutes und werteorientiertes Betriebsklima in einem innovativen und modernen Unternehmen mit Tradition und kurzen Entscheidungswegen
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen (z. B. mit betrieblicher Altersvorsorge), flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle und sechs Wochen Urlaub / Jahr
  • Vielfältige und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
gptw

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Die Möglichkeit zur Online-Bewerbung sowie mehr Infos finden Sie hier.
(Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Online-Verfahren für Ihre Bewerbung.)

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

AnsprechpartnerIhre Ansprechpartnerin:
Christiane Kikinday

*Näheres dazu unter www.sbk.org/warum-sbk/auszeichnungen

Starke Leistung. Ganz persönlich.