Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Freitag, 15.12.2017

Institutionelle Mitteilungen
 Anzahl je Seite:5101525

Deutscher Bundestag

Immobiliengeschäfte der KBV

21.01.2016·Die Immobiliengeschäfte der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) sind Thema einer Kleinen Anfrage ( 18/7295 ) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Es geht konkret... mehr

 

Spitzenverband Bund der Krankenkassen

Ärzteschaft muss Terminservicestellen vernünftig umsetzen

20.01.2016·"Ich hoffe, dass es besser wird, wenn die KVen dies jetzt auch vernünftig umsetzen und die Terminservicestellen funktionieren. Es wäre... mehr

 

AOK Rheinland/Hamburg

AOK-Testumfrage im Rheinland offenbart: Patienten warten immer noch bis zu einem halben Jahr auf einen Facharzttermin

20.01.2016·Im Rheinland müssen GKV-Patienten bis zu einem halben Jahr auf einen Facharzttermin warten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle... mehr

 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung


 

Verband der Ersatzkassen e. V.

Gesundheitspolitik im Jahr 2016 / vdek fordert Maßnahmen zur Entlastung der Versicherten

20.01.2016·Finanzpolster im Gesundheitsfonds abschmelzen, paritätische Finanzierung wiedereinführen, Korrekturen beim Morbi-RSA und Reformen bei hochpreisigen Arzneimitteln Angesichts steigender Gesundheitsausgaben in... mehr

 

BARMER

Jeder dritte Patient verzichtet auf Knie-OP dank der Zweitmeinung eines Experten

19.01.2016·Jede zehnte von jährlich 160.000 Knie-Operationen in Deutschland ist aus Expertensicht überflüssig. Die Barmer GEK will ihren Versicherten deshalb mehr... mehr

 

Bundesministerium für Gesundheit

Expertenbeirat des Innovationsausschusses tritt erstmals zusammen

18.01.2016·Gröhe: "Sektorübergreifende Versorgung nutzt Patientinnen und Patienten" Heute hat sich in Berlin unter Leitung von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe der... mehr

 

Techniker Krankenkasse

Ärztliche Fehler: Mehr als 3.200 Verdachtsfälle bei der TK 2015

18.01.2016·Von der vergessenen Kompresse im Bauch bis zur OP am falschen Arm - wenn Ärzten Fehler unterlaufen, hat das für... mehr

 

VIACTIV Krankenkasse

Von Zuzahlungen befreien lassen

18.01.2016·Zuzahlungen müssen grundsätzlich alle gesetzlich Krankenversicherten leisten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Höhe der Zuzahlungen hat der Gesetzgeber... mehr

 

Spitzenverband Bund der Krankenkassen

Erste Hebammen haben Geld für Haftpflichtausgleich erhalten - Probleme bei DHV-Hebammen

15.01.2016·Heute haben die ersten der rund 3.000 freiberuflichen Hebammen mit Geburtshilfe einen finanziellen Ausgleich für die im letzten Sommer gestiegenen... mehr

 

Deutscher Bundestag

Grüne fordern Parität in der GKV

13.01.2016·Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen verlangt eine vollständige paritätische Finanzierung der Beiträge in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zwischen Arbeitgebern und... mehr

Seite 137 von 141zum Anfangzurueck134135136137138139140weiterzum Ende

News & Termine

Terminhinweise:

Termine

 

News & Meldungen:

Verhandlungen zwischen SPD und Union

Schwerpunkt Bürgerversicherung: Das planen die Sozialdemokraten

Die SPD will die Gesundheitspolitik zu einem Schwerpunkt ihrer Verhandlungen um eine Regierungsbildung mit der CDU und CSU machen. Welche... mehr

 

Finanzergebnisse der GKV bis zum 3. Quartal 2017

Reserven der Krankenkassen steigen auf 18,6 Milliarden Euro / Ministerium sieht Spielraum für Zusatzbeiträge

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im 1. bis 3. Quartal des Jahres 2017 einen Überschuss von rund 2,52 Milliarden Euro erzielt.... mehr

 

Gleitzonenrechner 2018

Neuer Berechnungsfaktor für Beiträge aus "Midijobs" bis 850 Euro

Entgelte aus Beschäftigungen in der sogenannten "Gleitzone" von 450,01 bis 850,00 Euro pro Monat unterliegen nicht vollständig der Beitragspflicht zur... mehr

 

GKV-Finanzentwicklung

Krankenkassen steigern Überschuss bis September auf 2,5 Milliarden Euro

Die gesetzlichen Krankenkassen liegen nach einem Vorabbericht zu den offiziellen Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) weiterhin deutlich im Plus. Alleine im... mehr

 

Beschluss der Bundesregierung

Beitragssatz zur Rentenversicherung sinkt auf 18,6 Prozent

Der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung sinkt ab 01.01.2018 um 0,1 Punkte auf 18,6 Prozent. Das hat das Bundeskabinett am Mittwoch... mehr

mehr News...