Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Sonntag, 21.01.2018

News & Meldungen

Zusammenschluss

BKK24 und BKK advita planen Fusion zum 01.10.2017

21.06.2017·Voraussichtlich zum 01.10.2017 wird sich die Anzahl der gesetzlichen Krankenkassen auf 112 verringern. Die Genehmigung des Bundesversicherungsamtes vorausgesetzt, werden sich dann die BKK24 und die BKK advita zusammenschließen.

Die niedersächsische BKK24 (Obernkirchen) und die rheinland-pfälzische BKK advita (Alzey) planen den Zusammenschluss zum 01.10.2017. Dies bestätigte der Vorstand der BKK24, Friedrich Schütte, am Mittwoch (21.06.2017) gegenüber kkdirekt. Die Verwaltungsräte beider Kassen hätten die entsprechenden Beschlüsse bereits gefasst, die Genehmigung durch das...

 

meineGKV - Vorteile der Registrierung (kostenfrei)

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Beiträge weitere Vorteile:

  • Persönliche Lese- und Merkliste inklusive Notizfunktion,
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms,
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Zusätzliche Infos und Funktionen (z. B. Vorstandsbezüge, Gleitzonenrechner),
  • Weitere Inhalte und Administrationsoptionen für den GKV-Newsletter,
  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv

Mehr Infos zu meineGKV|einloggen|registrieren

 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung


Termine

Terminhinweis zu den Themen Krankenkasse, Gesundheitspolitik und Karriere in der GKV:

Termine
Weitere News

Sondierung zwischen Union und SPD

Ergebnisse zu den Themen Gesundheit und Pflege

Seit der finalen Fassung der Gesprächsergebnisse zu den Sondierungsgesprächen zwischen Union und SPD ist klar, dass es im Zuge einer...

 

Flexirente und Gleitzone

Hinzuverdienste stellen neue Anforderungen an Beitragsrechner

Für Arbeitnehmer im Rentenalter haben sich durch das sogenannte Flexirentengesetz zahlreiche Änderungen ergeben. Im Zuge höherer Hinzuverdienstgrenzen zur Rente ist...

 

Nach Milliardenplus nun Versichertenrekord

GKV-Spitzenverband mahnt: Politische Interessen nicht aus GKV-Beiträgen finanzieren

Mit Rücklagen von knapp 19 Milliarden Euro weckt die gesetzliche Krankenversicherung offenbar Begehrlichkeiten in der Politik. Neben der bereits praktizierten...

mehr News...